Wer soll eine Babyparty werfen?

Ariel Skelley / Getty Images

Wer soll eine Babyparty werfen ">

Die traditionelle Babyparty-Etikette gilt nach wie vor für den Planungsaspekt der Babyparty. Die folgenden Regeln gelten für diejenigen, die in den meisten Einstellungen duschen dürfen:

  • Es wird für Sie oder Ihren Ehepartner als unangemessen erachtet, die Babyparty zu werfen.
  • Es wird als unhöflich angesehen, jemanden zu bitten, Ihnen eine Babyparty zu geben.
  • Normalerweise wirft ein enger Freund oder eine der zukünftigen Omas eine Babyparty.
  • Es ist akzeptabel, dass eine Schwester oder ein anderes Familienmitglied die Babyparty wirft.

Normalerweise wird jemand früh aufstehen, um eine Babyparty zu werfen. Wenn Sie keine Rede von einer Babyparty in den Werken hören, überlegen Sie, wer die wahrscheinlichen Kandidaten für eine Babyparty-Gastgeberin sind. Sie können einige subtile Hinweise zur Planung der Babyparty geben oder wenn sie etwas anbieten, fragen Sie nach einer Babyparty.

Wann man eine Babyparty wirft

Wer eine Babyparty wirft, kann auch davon abhängen, wann er eine Babyparty wirft und wie das in Ihre Familie passt. Wenn Sie später in der Schwangerschaft einen werfen, haben Sie mehr Zeit, um herauszufinden, wer zum Werfen zur Verfügung steht und wo er aufbewahrt wird (insbesondere, wenn sich Ihre Familie in mehreren Bundesstaaten oder Städten befindet). Sie können auch so etwas wie ein Schluck und ein Schluck werfen, was passiert, sobald Ihr Baby geboren ist.

Manchmal haben Sie vielleicht das Gefühl, dass Ihre Chancen auf eine Dusche schwinden. Sie könnten das Gefühl haben, dass niemand nach vorne treten wird. Dann könnten Sie feststellen, dass die Leute zögerten, weil sie davon ausgegangen sind, dass Sie bereits eine Babyparty geplant haben oder vielleicht sogar eine Überraschungs-Babyparty geplant ist.

"Meine beste Freundin wollte meine Babyparty werfen", sagt eine werdende Mutter. "Das Problem war, dass sie vorübergehend umziehen würde, aber zur falschen Zeit, um meine Dusche zu werfen. Also hatten wir einen anderen Freund, der hereinkam, um die Dusche zu werfen. Glücklicherweise kam mein erster Freund zurück, um an der Dusche teilzunehmen, wollte aber einfach nicht." Ich konnte es nicht werfen. "

Mehrere Babypartys

Wer eine Babyparty wirft, kann abhängig von der Zusammensetzung und den Beziehungen innerhalb Ihrer Familien- und Freundesgruppen zu einigen Problemen führen. Manche Menschen bekommen mehrere Babypartys, manchmal ohne ihr Wissen, bis es zu spät ist, sie zu kombinieren. In anderen Fällen wäre die Kombination von Duschen keine gute Idee. Dies kann eine Arbeitsdusche und eine Familiendusche sein, oder vielleicht sogar eine Babyparty für seine Familie und ihre Familie. Welche Kombination auch immer für Sie gut ist, sollten Sie tun.

"Meine Familie und seine Familie verstehen sich nicht sehr gut", sagt eine andere Mutter. "Unsere Hochzeitsdusche war genug, um das immer wieder zu beweisen. Also war ich begeistert, als meine Schwester mir anbot, eine Dusche zu werfen, und seine Mutter mich bat, eine Dusche zu werfen. Ich musste mich einfach nie mit dieser Kombination von Verwandten auseinandersetzen, und es funktionierte perfekt aus. "

Egal, wann Sie Ihre Babyparty haben oder wer die Party schmeißt, denken Sie daran, sich zu entspannen und Spaß zu haben. Es ist ein ganz besonderes Ereignis, mit Freunden und der Familie geteilt zu werden. Lassen Sie sich nicht von der Familienpolitik in die Quere kommen.